Suche
  • dfa

Diskussion um den Meisterbrief: Kein Grund zur Besorgnis

EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger spricht im Interview  über Brüssel, den Stellenwert des Meisterbrief und den Respekt Europas vor der Kultur des Handwerks.

Droht uns in Brüssel in der nächsten Legislaturperiode wieder eine Diskussion über den Meisterbrief, Herr Oettinger?


Oettinger: Diskussionen lassen sich in einer liberalen Demokratie nicht verbieten. Ich weiß nicht, wer im nächsten Parlament sitzt, ich weiß nicht, welcher Kommissar dann verantwortlich ist. Ich weiß nur, dass man in Europa vor der Kultur des Handwerks in Deutschland mit den Innungen, dem Kammerwesen und auch den Berufszugangsvoraussetzungen für viele Berufsbilder in Form des Meisterbriefes großen Respekt hat.


Man kennt die Qualifikation und die Qualität. Hier in der Kommission ist keinerlei Veränderung dieser Grundlagen geplant. Insoweit glaube ich, dass es keinen Grund für erhöhte Besorgnis gibt.




Das ganze Interview gibt es bei der Deutschen Handwerks-Zeitung zum nachlesen. Infos zu den Meisterkursen an der Deutschen Friseurakademie: https://deutsche-friseur-akademie.de/meisterschule oder telefonisch unter 0731/ 378 46 57 -10

9 Ansichten

© 2019 by dfa GmbH

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
0